* ZWISCHENFAZIT *

Vier Lesungen liegen hinter uns. Vier ganz unterschiedliche Abende, mit jeweils um die 40 Zuschauer*innen. Jeder Abend ein Erfolg für sich, jeder Abend ein neues Highlight, eine neue Premiere. Lobende Worte, gebanntes Zuhören, alte Freunde, neue Freunde, Unbekannte. Die Presse lobt uns, die ersten Rezensionen trudeln ein und loben „13zehn“.

Es macht unglaublich viel Spaß, mit dem Kollegen Juhr durch die Weltegschichte zu gondeln. Und das Beste ist, es ist noch lange nicht vorbei. Die Reise geht weiter…

Wir lesen uns.